+49 (0)8321 / 6749 60

So mobilisieren Sie Ihre ERP-Prozesse

Der Bedarf an mobilen Strategien zur Abbildung von Geschäftsprozessen steigt stetig. Gerade der Vertrieb stellt hier besondere Anforderungen, Daten aus ERP- oder CRM-Systemen „on demand“ zur Verfügung zu haben. Aber auch im Bereich Produktion und Service sind mobile Anwendungen gefragt. 

Unternehmen müssen sich darauf einstellen, mobile Strategien in ihren bestehenden Geschäftsprozessen zu implementieren. Während es im Servicebereich primär um Arbeitsoptimierung und Zeitersparnis geht, liegen gerade in Vertriebsprozessen große Vorteile beim Einsatz mobiler Technologie. Kundendaten, Ansprechpartner, letzte Bestellungen, offene Posten oder auch Reklamationen sind elementare Informationen. Sie bilden die Grundlage für einen optimierten Verkaufsprozess.

Hier setzt das Außendienststeuerungsprogramm „VIS-mobile“ der SoftTec GmbH an. Die Software wird direkt an das bestehende CRM- oder ERP-System „angedockt“. Über Webservices stehen alle relevanten Informationen online zur Verfügung. Da flächendeckendes Internet aber immer noch nicht in allen Bereichen der Republik Einzug gehalten hat, können die Daten auch vorab synchronisiert und offline bearbeitet werden.

Neben den elementaren Informationen über den Kunden, lassen sich auch Angebote erstellen und Aufträge erfassen. Diese werden bei einer bestehenden Internetverbindung direkt an das ERP-System übermittelt, oder zu einem späteren Zeitpunkt übertragen.

„Ein großer Vorteil unserer Lösung liegt, neben der on- und offline-Nutzbarkeit, in der Kombination mehrerer Datenquellen“ beschreibt Rolf Füßner, Geschäftsführer der SoftTec GmbH, VIS-mobile.  „Während die Anwendungen der ERP-Hersteller nur eigene Daten verarbeiten, können wir mehrere Datenbänke, z.B. CRM- und ERP-System sowie das Call-Management-Programm der Serviceabteilung über unsere Webservices mit den mobilen Endgeräten synchronisieren. Dem Anwender werden exakt die Informationen zur Anzeige gebracht, die er für seine Arbeit benötigt. Die Usability ist ein weiteres Plus. Mit VIS-mobile ist es uns gelungen, komplexe Datenbestände übersichtlich zu präsentieren und dem Außendienst- oder Servicemitarbeiter eine einfach zu bedienende Lösung zu bieten. Kenntnisse der im Innendienst eingesetzten, oft sehr komplexen Programme, sind nicht von Nöten. Alle Anwendungs-Szenarien, vom Vertrieb, über Service, bis hin zu Business Intelligence mit den wichtigen Unternehmenskennzahlen können umgesetzt werden.“

Auf der IT & Business in Stuttgart stellt die SoftTec GmbH die neueste Generation des Außendienststeuerungsprogramms vor. Über Skripte kann der Anwender eigenständig neue Felder oder auch Statistiken definieren und zur Anzeige bringen. Darüber hinaus lässt sich das optische Erscheinungsbild frei definieren und ganz den Wünschen des Unternehmens anpassen.

Mehr erfahren Sie vom 08. bis 10.10.2014 auf der IT & Business in Stuttgart, Halle 4, Stand B37.